Jugend absolviert Wissenstest: Fahrzeuge bei der Feuerwehr

Die diesjährige "Ausbeute": 5x Stufe 1 (Bronze), 1x Stufe 2 (Silber) und 7x Stufe 3 (Gold)

Die diesjährige „Ausbeute“ des Wissenstests

Der alljährliche Wissenstest stand dieses Jahr wieder für Ende November auf dem Plan. Dabei gibt es verschiedene Themenfelder, die ein Jugendfeuerwehrler – im besten Fall – alle einmal durchmacht. Gestaffelt ist die Teilnahme in aufsteigenden Schwierigkeitsgraden. Je öfter man teilnimmt, desto mehr Fragen und praktische Aufgaben müssen bewältigt werden. Ausgezeichnet werden die Tests mit Abzeichen in Bronze, Silber, Gold, Urkunden und einem Zertifikat. Letzteres bekommt man, wenn alle sechs Themenfelder beim Wissenstest einmal durchlaufen wurden. Darunter fällt der richtige Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen, aber auch Grundsatzfragen, Merkmale und richtige Vorgehensweisen bei Brandbekämpfungen oder der Ersten Hilfe. Auch die Organisation der Feuerwehr und der Jugendschutz stehen auf dem Programm.

Das diesjährige Thema „Fahrzeugkunde“ ist eines dieser sechs Themenfelder. Dabei lernten die Jugendlichen die Merkmale und Eigenschaften der verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge kennen. Natürlich gehört dazu auch das Wissen, welche technischen Gerätschaften typisch für die diversen Fahrzeuge sind. Neben einigen Abendstunden, in denen hauptsächlich die Theorie durchgenommen wurde, besuchte die Jugendfeuerwehr Monheim auch die Freiwillige Feuerwehr Rehau und besichtigte dort das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF). Die Abnahme des Wissenstest 2018 fand dann am Freitag, den 23. November 2018, unter der Aufsicht von Inspektionsjugendwart Markus Meyr, den Kreisbrandmeistern Adalbert Feurer und Martin Auernhammer sowie Inspektionsausbilder Timo Gayr statt.

Anna Lena Kühn nimmt stellvertretend für die Jugenfeuerwehr Monheim die Abzeichen entgegen

Anna Lena Kühn nimmt stellvertretend für die Jugenfeuerwehr Monheim die Abzeichen entgegen

Den Wissenstest 2018 haben 13 Jugendliche der Feuerwehr Monheim erfolgreich gemeistert und folgende Stufen absolviert: